Hallo. Ich bin Karin Bäumler.

Als Mediatorin und Team-Coach unterstütze ich Teams dabei, mit starkem Teamwork und Spaß erfolgreich zu sein.

Warum ich einen echten Narren an Teamwork
gefressen habe

Was Teams leisten können, wenn alles passt?   Dann sind sie quasi unschlagbar! Es sind einfach alle zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Es entsteht ein magischer Flow. Wer einmal so gearbeitet hat, will immer wieder dahin. Dieses Gefühl treibt mich an.

Denn leider ist oft aus unterschiedlichen Gründen der Wurm drin. Meine Mission ist es, Teams dabei zu helfen, wieder oder auch erstmalig ein ‚kraft.werk.team.‘ zu werden. Ein Team, das den Job rockt. Und in dem die Arbeit wirklich Spaß macht.

Wie du mich erleben kannst: Ich bin…

  • leidenschaftlich beim Thema Konfliktnavigation, Teamwork & Miteinander
  • ergebnis- und lösungsfokussiert
  • inspiriert vom Agile Mindset
  • Fan von Beobachtung & Feedback
  • geistig ziemlich flexibel
  • eine Freundin der klaren Worte
  • auch dann ruhig, wenn es richtig zur Sache geht
Workshop-Situation: Veranschaulichung in Teamarbeit

Wie deine Arbeit mit mir aussehen kann

Meine Arbeit als Mediatorin & Team-Coach basiert auf den Werten Aufrichtigkeit, Mut, Respekt, Klarheit und Optimismus.

Übertragen auf ein mögliches gemeinsames Projekt heißt das: Ich werde auch die unbequemen Dinge ansprechen. Auf jeden Fall. Das wird vorwärtsgerichtet geschehen, immer auf die Lösung fokussiert.

Wir werden Doppeldeutigkeiten, schwammige Aussagen und offengehaltene Hintertürchen umwandeln in Klarheit.

Und daraus wird dann Commitment entstehen.

 

Was kann ich deinem Team versprechen?
Und was nicht?

Um es vorwegzunehmen: Ich kann euch kein Überspringen in den perfekten Zielzustand eines High Performing Teams anbieten. Das funktioniert leider nicht so schnell.

Ich kann euch aber zeigen, wie ihr als Team zusammenwachsen könnt und lernt, Herausforderungen und Konflikte selbst souverän zu meistern, bevor es richtig ernst wird.

Dabei hole ich euch da ab, wo ihr steht.

Wo liegt euer Potenzial in eurer Zusammenarbeit?

Lieblingsjob:
Wie bin ich Mediatorin & Team-Coach geworden?

Meine Zeit als Führungskraft

Nach meinem BWL-Studium bin ich bei einem der führenden deutschen Fachverlage mit Sitz in Bonn als Produktmanagerin eingestiegen. 5 Jahre später wurde ich Führungskraft.

Damals waren wir in Bereiche strukturiert, die von außen wie Teams wirkten. Jedoch lief vieles nebeneinander her. Jeder hat seine Produkte betreut und sein Ding gemacht. Es gab schon viel Austausch untereinander, aber kein wirkliches Teamwork miteinander. Kennst du das?

Dann wurden unsere Produkte jedoch immer komplexer. Schnell war uns bewusst, dass neue Lösungen nur gemeinsam funktionieren würden. Unser Zielzustand war also klar:

Wir wollten miteinander mit Spaß und gemeinsamer Verantwortung so richtig coole Produkte erschaffen, die den Markt rocken würden.

Mein Weg zur Mediatorin & zum Team-Coach

Wir mussten uns also auf den Weg machen hin zu echtem Teamwork. Und das hat auch viel Arbeit am Miteinander bedeutet.

Um bei der Transformation die Teams also bestmöglich zu unterstützen, bin ich raus aus der Rolle der Führungskraft und rein in die Rolle als Team-Coach geschlüpft. Um der neuen Rolle gerecht zu werden, habe ich eine Menge dazugelernt und Ausbildungen z. B. zur Scrum Masterin, zum Agile Coach, zur systemischen Coachin und zur Mediatorin absolviert. Parallel zum Umsetzen des Gelernten habe ich noch viele Fortbildungen zu Visualisierung, Moderation, Online-Facilitation und Training gemacht, an agilen Meet-ups teilgenommen und mir ein Netzwerk von Coach-Kollegen aufgebaut.

Schließlich habe ich mich 2021 selbstständig gemacht, um mein Wissen allen Teams zur Verfügung zu stellen.

 

Seitdem gehören die Lösung von Konflikten im Team, lebendige Workshops mit echten Ergebnissen sowie das 1:1 mit den einzelnen Team-Mitgliedern zu meinem beruflichen Herzschlag.

Was mich als Mediatorin & Team-Coach qualifiziert

Meine Erfahrung

  • 7 Jahre als Führungskraft in einem der führenden deutschen Fachverlage mit Sitz in Bonn
  • > 6 Jahre Agile Coaching / Team Coachings / Teamentwicklung: Feedbackkultur, Konfliktkultur, Teamstruktur, Kickoffs, Retrospektiven etc.
  • 2 Jahre (Interims-)Scrum Master verschiedener Teams im IT- und Non-IT-Bereich
  • Mediation von Menschen in Organisationen sowie Team-Mediation
  • Moderation von Workshops, Konferenzen und Retrospektiven on- und offline
  • Einzel-Coaching und Mentoring
    Workshop-Situation: Arbeit am Plipchart

    Meine Ausbildung

    • Soziokratie-Training (Soziokratie Zentrum Deutschland, 2023)
    • Mediative Teamentwicklung (zert. gem. BMeV, Akad. Perspektivenwechsel, München, 2023)
    • Ausbildung zur Mediatorin (zert. gem. BMeV, klären & lösen, Köln, 2022)
    • Ausbildung zum Systemischen Coach (zert. gem. DCV, Change Concepts, Bonn, 2019-2020)
    • Ausbildung zum Agile Coach (The Third Art, Köln, 2018-2019)
    • Practioner „Training from the Back of the Room“ (2018)
    • Certified Professional Scrum Master (PSMI, 2018)
    • Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Abschluss Diplom-Kauffrau (2005)
    • Diverse Führungs- und Marketing-Fortbildungen

    Bei mir bist du richtig, wenn…

    • dein Team offene oder versteckte Konflikte hat, die euch quasi lahmlegen,
    • ihr im Rahmen einer Team-Entwicklung noch besser zusammenarbeiten wollt,
      oder
    • du mit deinem  neuen Team gleich stark durchstarten und euren Erfolg auf ein belastbares Fundament stellen willst.
    Workshop-Situation: Mediative Teamentwicklung

    Gemeinsam sorgen wir dafür, dass dein Team…

    • seine Konflikte ein für alle Mal lösen kann,
    • die Wiederholungsschleifen auflöst und endlich weiterkommt,
    • nur noch sinnvolle Meetings mit Ergebnissen hat,
    • gute Entscheidungen trifft,
      und
    • eure Ziele gemeinsam erreicht.

    So dass ihr mit Spaß richtig erfolgreich werdet!

    Persönlich:
    Was macht mich aus?

    Ich bin geboren und aufgewachsen im Ruhrgebiet. Lebe und arbeite jedoch seit über 18 Jahren im Rheinland, genauer gesagt in Wachtberg bei Bonn. Bin verheiratet mit einem innovativen Macher und Familienmenschen. Und Mutter zweier wunderbarer Töchter.

    Wenn ich gerade nicht meiner beruflichen Leidenschaft als Team-Coach und Mediatorin folge, mag ich noch:

    • Kinderzeit: Gemeinsam trödeln, spielen, toben, vorlesen, ausprobieren und lachen.
    • Unter Freunden sein: Lachen. Diskutieren. Einfach quatschen. Auch ohne Worte viel sagen können.
    • Hundeliebe: Mit meiner Appenzeller-Mix-Hündin große Runden durch Wald und Feld laufen.
    • Gartenglück: Genießen. Und ein Gleichgewicht mit Giersch, Gundermann & Co. verhandeln.
    • Lesestoff: Für den Horizont – Fachliteratur, Reiseberichte, Biographisches, Kinderbücher.
    • Kreativ sein: Mit Kreidefarbe alte Möbel aufwerten. Visualisieren am Flipchart. Tafelwand-Design.
    • Urlaub: Am liebsten am Meer. In Frankreich. Mit langen Strandspaziergängen.
    • Dazulernen: Neue Erkenntnisse finde ich stark. Und versuche, diese oft zu bekommen!

    Kinderzeit

    Gemeinsam trödeln, spielen, toben, vorlesen, ausprobieren und lachen.

    Unter Freunden

    Lachen.
    Diskutieren.
    Einfach quatschen. Verstehen & verstanden werden.

    HundeLiebe

    Mit meiner Appenzeller-Mix-Hündin große Runden durch Wald und Feld laufen. 

    Dazulernen

    Neue Erkenntnisse finde ich stark.
    Und versuche,
    diese oft zu bekommen!

    Gartenglück

    Genießen.
    Und ein Gleichgewicht mit Giersch, Gundermann & Co. verhandeln.

    Lesestoff

    Für den Horizont: Fachliteratur. Reiseberichte. Biographisches. Kinderbücher.

    kreativ sein

    Mit Kreidefarbe alte Möbel aufwerten. Visualisieren am Flipchart.
    Tafelwand-Design.

    Urlaub

    Am liebsten:
    am Meer.
    In Frankreich.
    Mit langen Strandspaziergängen.